Pressemitteilungen

Caravaning & Camping

Nordeutschlands größte Messe für den mobilen Urlaub

Hannover - Auf der abf in Hannover präsentiert sich vom 30. Januar bis zum 3. Februar 2019 wieder einmal die außergewöhnlich facettenreiche Urlaubsform Caravaning & Camping. Auf der im Vergleich zum Vorjahr noch einmal vergrößerten Ausstellungsfläche findet sich für alle, die auf der Suche nach einem Reisemobil oder Caravan sind, der passende Urlaubsbegleiter.

Bei einem Rundgang durch die Hallen 21, 22 und 24 hat der Messebesucher die Qual der Wahl. In- und ausländische Hersteller offerieren über ihre Fachhändler vom kleinen, leichten Wohnwagen für Zwei, über familienfreundliche Grundrissvarianten mit großzügiger Raumaufteilung bis hin zum pompös ausgestatteten Reisemobil im Luxusbereich alles, was die Caravaning-Branche zu bieten hat. Insgesamt sind über 70 Firmen vertreten, die Zahl der Fahrzeuge in den Hallen liegt bei rund 470. Darunter sind beinahe alle führenden Modelle – unter anderem Carthago, Fendt, Tabbert, Morelo, VW, Knaus.

Zum Saisonbeginn darf man sich auf zahlreiche Neuheiten freuen. Innovative Fahrzeugtechnik, attraktive Ausstattungsdetails, moderne Lichtkonzepte und außergewöhnliche Nutzungsvarianten lassen sicher die Herzen der Caravaning-Freunde höherschlagen. Die Kastenwagen - weiterhin ganz weit oben auf der Beliebtheitsscala - spielen auch auf der abf Caravaning & Camping 2019 eine große Rolle. Alltags- und urlaubstauglich erobern sie sich unaufhörlich ihre Fans, Leichtigkeit ist auch diesmal wieder ein großes Thema bei den Freizeitfahrzeugen. Dank neuartiger Materialien und spezieller Fertigungstechniken gelingt den Herstellern der Spagat zwischen Gewichtsersparnis bei gleichzeitig großzügiger Ausstattung. Die neuen Caravans und Reisemobile zeigen sich sowohl außen als auch innen designorientiert. Auch im Multimediabereich sind sie zuhause und überraschen immer wieder mit neuen Optionen.

Dazu passend auch das Angebot im abf-Technikstand. Ob Alarmanlagen, Solargeräte oder Leuchtmittel - auf dem abf-Technikstand gibt es eine große Auswahl an Camping-Zubehör. Außerdem können sich die Besucher hier in wechselnden Vorträgen über neueste Trends informieren.

Um Information, vor allem für Einsteiger, geht es auch beim Landesverband Niedersachsen des Deutschen Camping-Club e.V. (DCC). Wer mit dem Gedanken spielt, sich ein Wohnmobil zu kaufen oder zu mieten, sollte unbedingt die kostenlosen Einsteiger-Sprechstunden beim DCC wahrnehmen.

Neben dem großen Bereich Caravaning sind bei der abf auf dem Messegelände Hannover unter anderem auch die Themenwelten Reisen & Urlaub, Fahrrad & Outdoor sowie Aktiv & Fit vertreten.

Ein messeeigener Stellplatz befindet sich gegenüber der Halle 13 (Eingangsbereich West) im Süden des Messegeländes Ecke Kronsbergstraße/Karlsruher Straße. Weitere Informationen unter: www.abf-hannover.de

abf Caravaning & Camping 2019 – 30. Januar bis 3. Februar, geöffnet von 10 bis 18 Uhr. Ticketpreise: 13,50 Euro an der Tageskasse, online 11,50 Euro.