Pressemitteilungen

Caravaning & Camping

Saisonstart mit zahlreichen Neuheiten

Hannover - Bereits seit einigen Jahren in Folge schreibt der Caravaning-Markt Rekordzahlen. So schloss auch das Jahr 2018 wieder mit einem super Ergebnis ab. Basierend auf den ausgegebenen Zahlen des Kraftfahrt Bundesamtes wurden allein in Deutschland laut CIVD 24.327 Caravans und 46.859 Reisemobile im vergangenen Jahr neu zugelassen. Das entspricht insgesamt einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von ca. 12,5 Prozent. Angesichts dieser Zahlen blickt die Branche zuversichtlich in die neue Saison, wenngleich man dabei ein wachsames Auge auf eine mögliche Abkühlung der Konjunktur, auf die drohenden Dieselfahrverbote in Innenstädten und den zunehmenden Fachkräftemangel insbesondere in Service und Werkstatt hat.

Die in- und ausländischen Hersteller von Freizeitfahrzeugen haben jedenfalls ihren Beitrag für eine erfolgreiche Caravaning-Saison geleistet und wieder einmal alles getan, um das Reisen mit dem Caravan oder Wohnmobil noch attraktiver zu gestalten. Auf der abf in Hannover bieten sie vom 30. Januar bis zum 3. Februar über ihre Fachhändler vom kompakten leichten und günstigen Wohnwagen bis hin zum voluminösen und mit jeglichem Luxus ausgestatteten Reisemobil eine Fahrzeugpalette an, die für jeden Geldbeutel und jeden Anspruch das Passende offerieren kann. Auch eine Vielzahl an individuell gestaltbaren Modellen sowie zahlreiche Vans sind in den Hallen 21, 22 und 24 mit dabei. Leichtigkeit, Komfort, intuitive Bedienbarkeit, Konnektivität und modernes Design gehören zu den Ansprüchen der Caravaningfans, denen die Hersteller jedes Jahr erneut gerecht werden müssen.

Comeback
Ganz neu im Laika Modellprogramm sind zwei Campingbusse auf Basis Fiat Ducato. Erstmals nach vielen Jahren bietet die Marke mit dem 5,41 m langen Kosmo Van 5.4 und dem 5,99 m langen Kosmo Van 6.0 also wieder Kastenwagen an.

Praktisch
Als das kompakteste Malibu Reisemobil erweist sich der neue I 441 LE, mit einer Länge von nur 6,63 m. Trotzdem bietet er Reisenden maximalen Schlafkomfort mit bis zu zwei Meter langen Einzelbetten. Möglich macht es das platzsparende Vario-Bad mit Schwenkwand: Mit einem Griff wird das Waschbecken mitsamt Rückwand nach vorn über die Toilette geschwenkt und schon entsteht eine geräumige Duschkabine.

Lockvögel
Mit seiner neuen Caravan-Baureihe easy will der Hersteller Sterckeman vor allem Einsteigern die Entscheidung für den Caravaning-Urlaub erleichtern. Kompakt, leicht, praktisch und schnörkellos präsentieren sich 4 Varianten ab 9.950 €.

Fahrkomfort
Die exklusive Serie Titanium aus dem Hause Chausson punktet unter anderem mit seinem serienmäßig eingesetzten 6-Gang-Getriebe SelectShift. Beim Anfahren, auf der Landstraße und auf der Autobahn werden die Gänge immer optimal gewählt.

Neuvorstellung
Erstmals auf der abf präsentiert sich die Kastenwagenmarke Tourne. Knapp 6 m lang bieten die kompakten Urlaubsbegleiter dank eines gut durchdachten Raumkonzeptes bis zu 4 Personen Platz zum Reisen und Schlafen. Das Webasto Hybrid Heizgerät betreibt die Fußbodenheizung, die Warmwasserversorgung und den Kocher.

Erweiterung
Der neue Grundriss 720 QF ergänzt ab sofort die Eura Mobil Integra Baureihe. Eine elegant geschwungene Küche mit erweiterbarer Arbeitsfläche, die neue Komfort-Ausstattung oder auch die per Hydraulik höhenverstellbare Garage gehören zu den Annehmlichkeiten des Fahrzeugs.

Familienfreundlich
Mit neuen Stockbettengrundrissen zeigen die Caravelair Caravans ein Herz für Familien.

Kompakt
Die beiden eigenständigen Sondermodelle Forster 4Fans feiern Premiere: Zum Einen der ultrakompakte T 599 HB mit quer eingebautem Doppelbett im Heck, zum Anderen der mit Einzelbetten ausgestattete T 649 EB. Beide Modelle verfügen über vier Sitz- und vier Schlafplätze, eine kompakte Küche mit Zwei-Flamm-Kocher und Kühlschrank und einen Waschraum mit integrierter Dusche.

Loftig
Ein Adria exklusives Sky-Dach in den neuen Twin Supreme Modellen setzt das loftartige Wohnraumkonzept der Kastenwagen auf Fiat Ducato ins rechte Licht. Als äußerst praktisch erweist sich das neue Duplex-Bad. Darin befindet sich eine verschiebbare Wand, die für viel Bewegungsfreiheit auf kleinem Raum sorgt.

Flach
Für die Hubdachcaravans der Marke Silver ist die Unterbringung in einer Normgarage dank ihrer Höhe von unter 2 Metern kein Problem.

Spiegelverkehrt
Beim liner-for-two nutzten die Carthago Entwickler die Chance, alles anders zu machen. Der Grundriss ist, im Vergleich zu anderen Reisemobilen, gespiegelt: Schlafraum vorn, Raumbad und Küche im Mittelteil und schließlich die innovative C-Loungesitzgruppe im Heck. Ein konsequent auf allein reisende Paare ausgelegter Integrierter.

Viva il Vivo
Insgesamt sieben Grundrisse zeigt LMC innerhalb seiner Caravan-Baureihe Vivo. Ungewöhnlich ist dabei das Modell 592 K, dessen Etagenbetten im Heck direkt neben dem Elternschlafplatz platziert wurden. Alle LMC Serien bekommen eine dezimierte Außenbeklebung für einen zeitgemäßen Auftritt und einen speziell für diesen Hersteller entwickelten Heckleuchtenträger.

Gezielte Modellpflege
Von zahlreichen Verbesserungen und Neuerungen im Detail profitieren alle Hobby Caravan Baureihen. Darüber hinaus werden die Grundrissvarianten ergänzt. Im Kastenwagenbereich präsentiert sich der Vantana erstmals in drei verschiedenen Ausstattungs-Kategorien.

Am Pulse der Zeit
Mit seiner komplett neuen Reisemobil Baureihe Pulse will Dethleffs den Zeitgeist treffen. Die markante Außengestaltung sowie ein großzügig gestaltetes Innenleben mit einem ausgeklügelten Lichtkonzept sollen trendbewusste Kunden überzeugen.

Aufgepeppt
In Glattblechausführung und 17"-Alufelgen, mit Ambiente-Beleuchtung und COZY HOME-Paket zeigen sich die Knaus Sport Caravans in der Version Silver Selection deutlich aufgewertet.

Trendbewusst
Klare Linien, viel Licht und eine stimmige Material-Auswahl. Das moderne Innendesign macht den Tabbert VIVALDI zu einem modernen Urlaubsbegleiter: Weiße Möbelflächen in Hochglanzoptik, kombiniert mit hellen Hölzern und leichten Akzenten auf den Arbeitsflächen, Fußböden und Seitenwänden stehen für einen absolut designorientierten Caravan.

Kochlust
Der schwedischje Hersteller Kabe punktet in diversen Caravans mit einer Frontküchenlösung vom Feinsten. Induktionsfeld und zusätzliche Gasbrenner, Mikrowelle und Backofen sind hier Standard.

Konzentration
Der Reisemobil-Hersteller Sunlight hat sich diesmal voll und ganz auf die Themen Design und Funktionalität konzentriert. Mut zur Farbe zeigt das Unternehmen mit dem Camper Van Cliff 600 in der Ausführung "Red Edition Mainstream".

Neue Leichtigkeit
Die Teilintegrierten der neuen Hymer B-Klasse Modern-Comfort zeichnen sich durch ihren besonders leichten Aufbau aus. Dazu trägt neben dem GfK-Leichtbauboden und der Hymer-eigenen PUAL-Technik, auch das gewichtsoptimierte SLC-Chassis Mercedes-Benz Sprinter bei. Schon der kleinere Grundriss 580 bietet auf einer Länge von 6,99 Meter und 2,29 Metern Breite viel Platz.

Kundenvorteile
Konzipiert ein Caravan-Hersteller zusammen mit einem großen Händlerverbund ein Sondermodell, profitiert der Kunde von einer umfangreichen Mehrwertausstattung. So auch bei den beiden Fendt IC Line Modellen.

Aufgewertet
Im Design noch sportlicher und mit gewohnt hochwertiger Ausstattung und Bordtechnik startet der Morelo Palace 2019 in die nächste Saison. Am deutlichsten zeigt sich das Facelift am Heck: Der neue Heckspoiler sorgt dafür, dass weniger Schmutz an die Rückseite kommt. Außerdem hat das Unternehmen die Markise an der Beifahrerseite ins Dachprofil integriert. Ebenfalls neu: Ein stabiler Unterfahrschutz, Stahl- statt Gummiventile und optional erhältliche Alufelgen mit hoher Tragfähigkeit für das knapp 7,5 Tonnen schwere Luxusmobil.

Bewährtes
Für die Saison 2019 setzt der Luxusmobilhersteller Concorde auf seine bestehende Modellpalette, ergänzt lediglich zwei neue Grundrisse und wechselt die Möbelfarbe.

Fahrkomfort
Das deutsche Fabrikat La Strada mit dem italienisch klingenden Namen ist von jeher auf den Bau hochwertiger Campingbusse spezialisiert. Ab 2019 gibt es das Modell Regent S auf dem neuen Mercedes Sprinter. Es bietet somit modernen Fahrkomfort und exzellente Assistenzsysteme. Für die Fiat-basierten Baureihe Avanti steht ein Luftfedersystem zur Verfügung.

Mal anders
Eine besondere Art Urlaub zu machen bieten, last but not least, die Autodachzelte von Campwerk oder auch die Faltcaravans aus dem Hause Trigano.

Erfolgreich
Der neue Flair 920 EK aus dem Hause Niesmann + Bischoff ist aktuell der Bestseller seiner Baureihe. Zu den herausstechenden Features zählen u.a. die um 45 Zentimeter vergrößerte Küchenarbeitsfläche nebst Auszug, ein praktisches Sideboard mit Schiebeplatte neben der Eingangstür und das geräumige Wellnessbad mit Regendusche und Echtglastüren. Die 2,06 Meter langen Einzelbetten, unter denen auf Wunsch verschiebbare Wäscheschränke Platz finden, erhöhen den Schlafkomfort.

Darüber hinaus zeigen Marken wie beispielsweise: Bela, Bravia, Carado, Challanger, Clever, CS Reisemobile, Dreamer, Etrusco, Fleurette, Freeliving, Giottiline, Illusion, Itineo, Miller, Mobilvetta, Mooveo, Pilote, Rapido, Robel, Roller Team, Sunliving, Tischer, Weinsberg oder T@B ihr Programm.