Pressemitteilungen

abf 2020

Lust auf Caravaning Urlaub?

Hannover - Sechs Jahre Wachstum in Folge - und wieder Rekordergebnisse: Laut der vom CIVD veröffentlichten Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes gab es im Kalenderjahr 2019 auf dem Reisemobilsektor mit 53.922 Stück ein Zulassungsplus von satten 15,1 % in Deutschland. Die Caravans konnten im gleichen Zeitraum mit 26.928 Stück um beachtliche 10,7 % zulegen. Noch nie wurden so viele Reisemobile und Caravans neu zugelassen wie im vergangenen Jahr. Diese Zahlen beweisen: Caravaning erfreut sich weiterhin steigender Beliebtheit und hat sich mittlerweile zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. Einer Studie des Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr e.V. zufolge, sorgten Caravaning-Urlauber allein 2018 in Deutschland für einen Gesamtumsatz von ca. 14 Mrd. Euro, von denen zahlreiche Wirtschaftszweige profitieren. Und die Prognosen für den gesamten Caravaning-Bereich sind auch weiterhin positiv. Naturnähe und Nachhaltigkeit sind für Reisemobilisten und Caravaner wichtige Aspekte bei der Entscheidung für diese Urlaubsform.

Die abf in Hannover präsentiert vom 29. Januar bis zum 2. Februar in der Hallen 21, 22 und 24 vom kompakten leichten und günstigen Wohnwagen bis hin zum voluminösen und mit jeglichem Luxus ausgestatteten Reisemobil eine Fahrzeugpalette an, die für jeden Geldbeutel und jeden Anspruch das Passende offerieren kann. Mit dabei sind auch Fahrzeuge, die in Norddeutschland erstmals ausgestellt werden. Auch eine Vielzahl an individuell gestaltbaren Modellen sowie zahlreiche Vans sind in den mit dabei. Leichtigkeit, Komfort, intuitive Bedienbarkeit, Konnektivität und modernes Design gehören zu den Ansprüchen der Caravaningfans, denen die Hersteller jedes Jahr erneut widmen müssen.

Alternative

Lyseo M nennt sich die neue Baureihe, die Bürstner präsentiert. Der Hersteller setzt mit den beiden teilintegrierten Fahrzeugen also auch auf den Mercedes Sprinter als Basisfahrzeug.

Geburtstag

Mit dem Sondermodell Trenta auf Basis Citroёn Jumper feiert Pössl sein 30-jähriges Jubiläum. Außen knallrot mit zwei getönten Bullaugen-Fenstern am Heck zeigt sich der Trenta innen in warmen Holztönen mit Bi-Color Möbelklappen. Der Campingbus für zwei Personen stellt im Heck zwei Einzelbetten zur Verfügung.

Preisvorteil

Mit Jubiläumsmodellen feiert Morelo das zehnjährige Bestehen. Die Sondermodelle sind äußerlich unschwer am Jubiläums-Dekor zu erkennen, im Innern stehen vier Farbpakete zur Wahl. Außerdem ist eine üppige Sonderausstattung bereits mit an Bord. Ein Sicherheitspaket inklusive Spurhalte- und Notbremsassistent beispielsweise, sowie das Panorama-Dachfenster.

Minicamper

Ein 205 x 155 Zentimeter großes Bett, die Küche unter der Heckklappe mit Spüle, Wasserkanister, Kocher und Kühlschrank sowie LED-Licht und USB-Steckdosen gehören zur Standardausstattung des Ranger Modells aus der Hero Camper Familie. Optional sind Batterie, Solarpaneele, Markise, Fahrradträger und Gasheizung erhältlich. 

Urlaubsträume

Der Möbelbau in aufwändiger Frontrahmenbauweise. Exakte und feste Verbindungen mit Alu-Profilen. Verwendung hochwertige Materialien. Perfekte Elektroinstallation in Haushaltsqualität. Zusammen mit dem neu gestalteten Innendesign setzt das Möbeldekor „Steineiche“ eine hohe Wertigkeit für besondere Ansprüche. Der wohltuende Kontrast von dunklen Flächen betont das exklusive Ambiente in den Phoenix Luxusmobilen.

Beliebt wie eh und je

Die „Surfer Suite“ ist das perfekte rollende Zuhause für eine abenteuerliche Reise. Der VW T6 California Ocean mit Aufstelldach hat 150 PS unter der Haube und ist ein Klassiker unter den Campervans. Das Innenraum-Design ist schlicht, und zeichnet sich durch versteckten Stauraum und praktische Details aus. Navigationsgerät, Rückfahrkamera und automatische Abstandsregelung sorgen für eine sichere Fahrt.

Der „Travel Home“, ein Mercedes Marco Polo Allrad Modell mit Aufstelldach, bietet eine luxuriösere Ausstattung. Die integrierte Küchenzeile zum Beispiel ist bestückt mit einem Zwei-Flammen-Gaskocher, einem Wassertank und der 42 l Kühlbox. An kalten Urlaustagen sorgt die integrierte Standheizung für wohlige Wärme.

40 Jahre

Der Chausson 627GA, ein Teilintegrierter unter 7m Länge mit großen Einzelbetten und Garage, wird nun als Jubiläumsedition offeriert. Das Ford-Chassis ist serienmäßig mit Bi-Xenon LED-Tagfahrlicht, sowie dem neuen Euro 6d-temp-Motor mit 170PS/ 125kW und dem leichtgängigen „SelectShift“-Automatikgetriebe mit 6 Gängen bestückt. Außerdem sind die elegante Metallic-Lackierung und die Ausstattungspakete VIP und PREMIUM bereits in der Serienausstattung enthalten.

Erweiterung

Der Doppelboden der neuen Eura Contura Teilintegrierten bringt nicht nur zusätzliche Stabilität in den GfK-Aufbau, sondern schützt auch die Bordtechnik. Beide Wassertanks sind isoliert im Kellergeschoss untergebracht. Dieses sorgt darüber hinaus für Stauraum, teils in Form von innen zugänglichen abgesenkten Wannen, teils als Außenstaufächer, an die man über Serviceklappen erreicht.

Neuland

Als erster Vollintegrierter innerhalb der Weinsberg Familie stellt sich der CaraCore vor. Er positioniert sich im Mittelklassesegment und eignet sich dank des Front-Hubbettes für eine vierköpfige Familie.

Neuer Markt

Die Einsteigermarke Forster will nun auch das Segment der ausgebauten Kastenwagen erobern. In diesen sehr attraktiven Markt steigt die Marke mit vier Fiat Ducato-Modellen, in der Serienausstattung mit 120-PS-Motor, ein.

Der sportliche Typ

Sportcaravaning ist eine beliebte Art des Reisens in der Freizeit. Der Original Sportcaravan stellt sich als Appartement mit integrierter Garage vor. Vier Personen können hier wohnen und gleichzeitig ihre Fahrräder, ein Trike, Paddelboards oder Motorräder unterbringen. Betten, Küche, Stauraum, Toilette und in der XL-Variante sogar eine Dusche, stehen zur Verfügung. Wohnraum und Garage sind voneinander abgeschlossen und geruchsneutral getrennt.

Für Zwei

Der knapp sieben Meter lange und nur 2,12 Meter breite Teilintegrierte Compact Plus DL aus dem Hause Adria bietet mit seiner Längsbank-Sitzgruppe unterhalb des großen Panorama-Dachfensters, den Einzelbetten im Heck  und einer soliden Serienausstattung zwei Personen eine kompakte Urlaubsunterkunft.

Großes Kino

Mit Beamer über dem Bett, absenkbarer Leinwand und Lautsprechern steht einem Filmabend im Schlafzimmer des Vollintegrierten Itineo RC 740 nichts mehr im Wege.

Fahrsicherheit

Exklusiv für Carthago entwickelt: Die superior High-Performance-Scheinwerfer in Full-LED-Technologie sorgen für ein deutliches Plus an Leuchtkraft beim Abblend-, Fern- und Tagfahrlicht.

Zuwachs

Mit dem OPTIMA ONTOUR ergänzt Hobby sein Portfolio bei den Teilintegrierten im Einsteigersegment. Ganz aktuell im Programm ist der T65 HKM mit einem 2-stöckigen Etagenbett und einem bequemen Hubbett. In diesem ausgewiesenen Familiengrundriss können bis zu sechs Personen entspannt schlafen.

Mit den neuen Modellen 560 FC und 720 WQC aus der Caravan-Baureihe PRESTIGE fokussiert sich Hobby auf intelligente Raumlösungen und wohnliches Ambiente.

Schick

Dethleffs spendiert seiner Caravan-Baureihe Nomad der gehobenen Mittelklasse ein modernes kontrastreiches Innendesign. Ob allein reisende Paare oder größere Familien – unter den zwölf Grundrissvarianten finden alle das passende Modell.

Aufgepeppt

Mit dem neuen Life I finden preisbewusste Einsteiger bei Knaus den Weg in die Klasse der integrierten Reisemobile. 59.990 Euro kostet das Modell in der 6,99-Meter-Version mit Grundausstattung. Moderne Voll-LED Scheinwerfer, ein zeitgemäßes LED-Lichtkonzept, der 142-Liter-Slim-Tower mit automatischer Energiewahl und das Wasserfiltersystem von BWT sind standardmäßig an Bord.

Leuchtfeuer

Elegantes Interieur trifft außergewöhnliches Lichtkonzept: Zusammen mit der indirekten Wohnraum-Illumination tauchen beleuchtete Flächen wie beispielsweise im Eingangsbereich, aber auch im Bad und in der Küche das Interieur in ein angenehmes, warmes Licht. Eine breite Einstiegstür und die auf 93 Zentimeter verbreiterten Einzelbetten gehören zu den zahlreichen Neuerungen im Tabbert Puccini 2020.

Sternstunden

Erstmals in Norddeutschland zeigt Kabe auf der abf seinen ersten Van. Auf den Neuling ist Verlass: Dieser Van ist ständig digital mit dem Wagenpark-Service verbunden. Außerdem verfügt er über das völlig neue Betriebssystem MBUX mit intelligenter Sprachsteuerung. Der KABE-VAN wird auf Mercedes Sprinter mit Hinterradantrieb gebaut (optional auch mit Allrad-Antrieb).

Der komplett neue Kabe Crown und der noch etwas üppiger ausgestattete Kabe Imperial setzen nun ebenfalls auf den Mercedes-Benz Sprinter. Diesmal mit Frontantrieb und ALKO Tiefrahmen-Chassis mit multifunktionalem Doppelboden.

Modern

Der neue Sunlight Van Team Edition präsentiert sich in sportlicher Außenoptik, ausgestattet mit Fahrradträger und Markise. Das Innenleben lockt mit der Team Edition-Wohnwelt, hochwertigen Matratzen, ergonomisch geformten Sitzen und großzügigem Stauraum. Mit an Bord ist auch das Multimedia-Paket inkl. TWIN-Rückfahrkamera und 22" LED-TV.

Wahlmöglichkeit

Der beliebte Familien-Caravan Hymer Eriba Nova zeigt sich rundum erneuert. Kunden können nun zwischen zwei neuen Interieurdesigns wählen. Der Caravan besitzt eine neue Aufbautechnik namens Climadur. Sie ist mit widerstandsfähigem GfK auf Dach, Boden, Bug und Heck sowie Glattblechseitenwänden ausgestattet. Die Isolierung erfolgt mit feuchtigkeitsresistentem Styrodur (XPS) sowie Polyurethan-Leisten. Zudem gibt es eine versenkte Vorzeltschiene sowie Seitenwände aus Alu-Glattblech.

Familientauglich

Bei Fendt wurde die Baureihe Opal wurde für die Saison 2020 komplett neugestaltet. Mit dem Modell Opal 515 SKF stellt sich erstmalig ein Familien-Wohnwagen in der Oberklassen-Baureihe vor.

Attraktiv

Die Einsteigermarke Carado zeigt zwei reichhaltig ausgestattete Sondermodelle der Van-Baureihe: die Europa Edition auf Basis Citroёn Jumper mit 140 PS Turbodiesel-Motor.

Platzwunder

Der Fokus des neuen Niesmann + Bischoff Flair-Modells 920 LW liegt auf dem großzügig dimensionierten Badezimmer. Der Waschtisch mit zwei großen Auszügen, ein breiter Spiegelschrank und die beiden Kleiderschränke sorgen dafür, dass in diesem Raum jede Menge Kleidungsstücke und Utensilien Platz finden.

Mehr geht kaum

Der Concorde Centurion ist nun auch auf dem Mercedes Benz Atego Chassis unterwegs. Edle Materialien, Luxusausstattungs-Details wie Regendusche, Dachbaldachin mit indirekter Klimatisierung im Schlafbereich, und jede Menge weitere durchdachte Features machen alle Urlaubsreisen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mal anders

Eine besondere Art Urlaub zu machen bieten, last but not least, die Autodachzelte von Campwerk oder auch die Faltcaravans aus dem Hause Trigano.

Darüber hinaus zeigen Marken wie beispielsweise: Bela, Bravia, Caravellair, Challanger, Clever, Free Living, Giottiline, Karmann, Laika, LMC, Malibu, Miller, Mobilvetta, Mooveo, nobelArt, Orange Camp, Rapido, Silver, Sterckeman, Sunliving, Tourne, T@B und viele weitere ihr Programm.

Und neben der Fahrzeugvielfalt erwartet die Messebesucher

einmal mehr ein gutes Angebot an praktischem Zubehör, technischem Equipment, Vorzelten und Informationsmöglichkeiten rund um das Caravaning. Auf dem abf-Technikstand in Halle 24 finden sich zusammengefasst noch einmal Zubehör und Technik, die das Reisen komfortabel gestalten. Der Deutsche Camping Club wird wieder einmal durch seinen Landesverband Niedersachsen vertreten sein.

Wer mit dem eigenen Campingfahrzeug anreist, dem stehen in unmittelbarer Nähe des Messegeländes auf dem Stellplatz „Kronsbergstraße“ Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.