Pressemitteilungen

Erstmalig in Hannover!

#MeetUp: Dein Leben. Dein Beruf. gibt dem Nachwuchs neue Chancen

Hannover – Junge Menschen, die den Pflegeberuf erlernen möchten, stehen vor zahlreichen Herausforderungen. Lange Arbeitszeiten, Stress, hoher Verwaltungsaufwand, gleichzeitig immer weniger Zeit für die originären Aufgaben der Pflege. Was bewegt die jungen Leute, was wünschen sie sich und wie kann man dem entgegenwirken, dass viele die Ausbildung abbrechen? Welche Weiterbildungsmöglichkeiten haben sie? #MeetUp: Dein Leben. Dein Beruf. will auf diese Fragen die passenden Antworten liefern.

Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr auf der ALTENPFLEGE in Nürnberg, findet #MeetUp: Dein Leben. Dein Beruf. nun zum ersten Mal auf der Leitmesse in Hannover statt.

Bei #MeetUp: Dein Leben. Dein Beruf. soll vor allem mit den beteiligten darüber gesprochen werden. Ziel ist es, junge Menschen, die sich für den Pflegeberuf entschieden haben, zu motivieren, ihnen Ängste zu nehmen und auf ihre Bedürfnisse und Wünsche einzugehen. Schüler, Auszubildende und Studierende stehen bei #MeetUp: Dein Leben. Dein Beruf. im Mittelpunkt und bekommen die Möglichkeit, sich nicht nur untereinander auszutauschen, sondern mit renommierten Partnern ins Gespräch zu kommen. Mit dabei sind unter anderem das Leibniz Kolleg Hannover, die GDA aus Hannover, das niederländische Unternehmen Buurtzorg, die Ostfalia Hochschule, die Johanniter Unfallhilfe, die AWO aus Braunschweig, Home Instead aus den Niederlanden, Süderelbe aus Hamburg, die Agentur Wendlandleben, die Westsächsische Hochschule Zwickau und andere.

Im integrierten Forum stehen Themen rund um Ausbildung und Fortbildung auf dem Programm. Aber auch übergeordnete Themen wie der Umgang mit dem Tod, mit Demenz, Sexualität im hohen Alter, Work-Life-balance und andere stehen auf dem Programm.

Und auch der Spaß soll bei #MeetUp: Dein Leben. Dein Beruf. nicht zu kurz kommen. Es gibt einen Gaming Room, eine ChillOut-Area, angesagtes StreetFood und mehr.

Messeleiterin Carolin Pauly: „Das Besondere ist, dass wir bei #MeetUp: Dein Leben. Dein Beruf. nicht über die Protagonisten sprechen, sondern mit Ihnen. Nur so können wir gemeinsam Lösungen für die Pflege in der Zukunft finden.“