Pressemitteilungen

B.I.G.

abf & B.I.G.

Messe-Duo für 2021 abgesagt

Hannover – Das beliebte Messe-Duo abf und B.I.G., ursprünglich geplant vom 10. bis 14. Februar 2021, muss pandemiebedingt abgesagt werden. Der zur Deutschen Messe gehörenden Fachausstellungen Heckmann GmbH (FH) liegt als Veranstalter bisher keine Genehmigung der zuständigen Behörden für die Durchführung der Messen vor, was sowohl die Planung, als auch die Vermietung so gut wie unmöglich mache, so FH-Geschäftsführerin Carola Schwennsen. Darüber hinaus bestehen große Unsicherheiten bezüglich eines auch im nächsten Jahr andauernden Teil-Lockdowns. Carola Schwennsen: „Je länger wir mit einer Absage einer so großen Messe warten, desto teurer wird es am Ende für alle Beteiligten. Das möchten wir weder uns, und erst recht nicht unseren Ausstellern zumuten. Wir können unserer Verantwortung gegenüber unseren Geschäftspartnern in 2021 schlicht nicht nachkommen.“

abf & B.I.G. 2020

Messe-Duo erweist sich als absoluter Besuchermagnet

Die abf und die B.I.G. haben sich erneut als Hotspot für alle Reiselustigen, Aktiv-Sportler, Caravan,- Auto- und Fahrrad-Fans sowie Gartenfreunde und Bauherren erwiesen.

Ab ins Grüne!

Baumesse B.I.G. mit großem Garten-Bereich

Hannover - Blühende Landschaften – bei der B.I.G. mehr als nur ein Versprechen… Die Bau- und Gartenmesse vom 29. Januar bis 2. Februar garantiert eine umfassende Übersicht der Saison 2020 und bietet die perfekte Möglichkeit, um Garten, Terrasse oder Balkon in ein frisches Grün zu verwandeln.

29. Januar bis 2. Februar 2020

Baumesse B.I.G. geht in die nächste Runde

Hannover - „Think B.I.G.“ – so das Motto der großen Messe rund um die Themen Bauen, Immobilien, Garten und Einrichten. Die B.I.G. findet vom 29. Januar bis 2. Februar 2020 auf dem Hannoverschen Messegelände statt, parallel zu Norddeutschlands größter Freizeitmesse abf.

B.I.G. 2019

Messe-Duo etabliert sich als echter Publikumsmagnet

Die abf und die B.I.G. haben sich als erfolgreiches Messe-Duo etabliert und sich erneut als echter Publikumsmagnet erwiesen. Insgesamt kamen 94.000 Menschen aufs Messegelände – 2000 mehr als im Vorjahr.