Pressemitteilungen

infa kreativ 2019

Hobby-Hochburg auf über 10.000 Quadratmetern

Hannover - Nach wie vor voll im Trend: Das Thema Basteln & Gestalten. Deshalb steht an den ersten drei infa-Tagen (12. bis 14. Oktober) die nunmehr 11. infa kreativ auf dem Programm. Das Kurz-Special ist DER Treffpunkt für alle kreativen Köpfe, Hobby-Handarbeiter und DIY-Fans. Mit Produkten rund ums Stricken, Häkeln, Basteln, Patchworken, Stempeln, Stanzen, Falten und Kleben. Darüber hinaus stehen spannende Workshops auf der Tagesordnung.

Die Produktvielfalt ist so vielseitig wie das Thema selbst. Die Besucher finden bei über 100 Fachgeschäften Utensilien wie Wolle, Nadeln, Bastelzubehör, Knöpfe, Bänder, Stempel, Stanzen, Papeterie, Mal- und Zeichenbedarf, Stoffe, Perlen und vieles mehr.

Eine große Fangemeinde haben inzwischen die Sonderbereiche STRICK! Hannover sowie der Marktplatz für Handgemachtes. Bei STRICK! Hannover bieten namhafte Aussteller zum bereits fünften Mal eine große Auswahl an hochwertigen, teils handgefärbten Wollwaren sowie das nötige Zubehör an. Der Marktplatz für Handgemachtes dagegen bietet liebevoll, handgemachte Accessoires, individuelle Unikate sowie Deko- und Geschenkideen zum Mitnehmen an.

Stetig gewachsen ist auch das Angebot an Workshops auf der infa kreativ. Insgesamt stehen an den drei Tagen über 200 DIY-Workshops auf dem Programm – unter anderem erfahren die Besucher wissenswertes zu den Themen Schmuckherstellung, Kalligrafie, Handarbeiten, Stempeln, Perlenarbeiten, Scrapbooking und vieles mehr. Unter den Worksop-Anbietern sind so renommierte Partner wie Lillestoff, burda style, Newsstamps oder Handarbeit Köster vertreten.

Parallel zur infa kreativ stehen auf dem Freigelände vor der Halle zahlreiche Foodtrucks mit angesagtem Streedfood zur Stärkung zur Verfügung.

infa kreativ vom 12. bis 14. Oktober im Rahmen der infa, Deutschlands größter Erlebnis- und Einkaufsmesse (12. bis 20. Oktober) auf dem Messegelände in Hannover. Täglich von 10 bis 18 Uhr.