Pressemitteilungen - Pferd & Jagd

Pferd & Jagd

Messe-Highlight für Reiter, Jäger, Angler und Outdoor-Fans

Hannovers Messehallen sind vom 5. bis 8. Dezember wieder Austragungsort von Europas größter Messe für Reiter, Jäger, Angler und Outdoor-Fans. Auf der Pferd & Jagd präsentieren rund 1000 Aussteller Ihr einzigartiges Warenangebot sowie ein packendes Informations- und Unterhaltungsprogramm in insgesamt acht Hallen. Zur Pferd & Jagd gehören außerdem zahlreiche Reitturniere sowie die beliebten Gala-Veranstaltungen Nacht der Pferde und MiMaMo.

Die Pferd & Jagd begeistert mit einem Angebot, das die gesamte Pferdebranche anspricht und richtet sich somit an Sport- und Freizeitreiter, Stallanlagenbesitzer, Züchter, Ausbilder, Pferde-Fans und die, die es werden wollen. Die Bereiche Pferdegesundheit, Haltung, Fütterung, Ausbildung, Transport, Weidepflege, Pferdegesundheit und Betriebsführung finden sich in Halle 26 wieder, die somit die perfekte Anlaufstelle ist, wenn es um Investitionsgüter geht. Darüber hinaus können sich die Besucher hier geballtes Fachwissen aneignen. Unter anderem im Forum des Fachmagazins „Pferdebetrieb“ oder im CAVALLO-Ring. Dort geht es in erster Linie um pferdegerechtes Training. Renommierte Referenten geben hier Einblicke in ihre Ausbildungsmethoden, unter anderem aus den Bereichen Horsemanship, Equikinetic, Western Dressage und Rhythmusspiele. Zu den Highlights der Halle zählen außerdem das neue Pferd & Jagd Gesundheits-Forum, in dem Fragen zu Wohlbefinden und Gesundheit bei Pferd und Reiter beantwortet werden.

Im großen Hallenkomplex 16/17 finden die Besucher die Manège Baroque, das Islandpferde-Dorf des IPZV inklusive Fino-Strip, diverser Vorführringe und vom großen Bereich für junge Nachwuchsreiter. Kinder aufs Pferd – so das Motto bei Kids Action. Ziel ist es, den Reiternachwuchs zu fördern und schon früh ans Pferd heranzuführen. Unter anderem informiert der Pferdesportverband Hannover (PSVH) über Möglichkeiten von Reitbeteiligungen, Unterbringung oder Kauf. Somit ist Kids aufs Pferd die optimale Anlaufstelle für all diejenigen, die sich mit dem Gedanken tragen, sich ein Pferd anzuschaffen oder mit dem Reiten zu beginnen.

Zu den absoluten Messe-Highlights gehören auch in diesem Jahr die Gala Nacht der Pferde am 6. und 7. Dezember sowie die Kinder-Pferde-Pony-Show MiMaMo, die in diesem Jahr an zwei Tagen, nämlich am 7. und 8. Dezember steigt. Die Nacht der Pferde gehört seit nunmehr 26 Jahren zu den schönsten Pferde-Galas in ganz Europa und zieht Jahr für Jahr aufs Neue Tausende von Fans magisch an. Zu den Top-Acts in diesem Jahr gehört Superstar Lorenzo aus Frankreich.

Unter dem Motto Staunen, Lachen, Träumen steht zum neunten Mal die beliebte Familien-Show MiMaMo. Das Nesthäkchen der Pferd & Jagd ist inzwischen groß geworden und findet in diesem Jahr an zwei Pferd & Jagd-Nachmittagen statt. Junge Talente, Newcomer sowie Stars von Morgen zeigen am 8. und 9. Dezember tolle Showbilder, atemberaubende Akrobatik, mitreißende Action und sorgen für eine bunte Familienshow mit Abwechslung, Unterhaltung und jeder Menge Überraschungen aus der großen Pony- und Pferdewelt!

Die Pferd & Jagd ist nicht nur für Reiter das Event des Jahres sondern sie ist auch das perfekte Revier für Jäger, wenn es darum geht, aktuelle Trends und beliebte Klassiker ins Visier zu nehmen. Sie bietet Jagd- und Sportwaffenmodelle der Premiumklasse, Futterale, Zielfernrohre und Spektive, Jagdmesser, Jagd- und Outdoorbekleidung, Waffenschränke, Trophäen, Vakuumierer, Hochsitze, Off-Road-SUV und vieles mehr. Und auch auf dem Freigelände kann man trotz winterlicher Temperaturen einem Holzschnitzer bei der Herstellung ausgefallener Jagd-Skulpturen aus Baumstämmen zusehen oder im Off-Road-Parcours erleben, wie es sich anfühlt in einem Kraftpaket auf vier Rädern durchgerüttelt zu werden. Zu den Highlights für Jäger gehört erneut die große Sonderpräsentation Jagd- und Sportwaffen | Optik. Hier gibt es Jagd- und Sportwaffen in Standard- und Luxusausführung, sowie Munition, Optik, Spektive, Ferngläser, Zielfernrohre, Jagdmesser präsentieren.

Beliebter Treffpunkt und ein Muss für jeden Jäger ist der Besuch der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN). Hier dreht sich alles um Geselligkeit und Austausch, aber auch um Information über die unterschiedlichen Projekte, für die die Landesjägerschaft und ihre Mitglieder stehen. Auf dem Programm, das in diesem Jahr unter dem Motto „Erlebnis Natur“ steht, wird nicht nur über das gleichnamige Natur- und Umweltschutzprojekt berichtet, das die LJN zusammen mit den großen niedersächsischen Angelverbänden angestoßen hat, informiert, hier erleben die Besucher außerdem ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Greifvogelschau, Jagdhornbläsern, Wild-Kochshows und vielem mehr. Mit dabei ist auch die Jagdkynologische Vereinigung mit über 20 Jagdhundverbänden.

Zu den Besuchermagneten gehört auch der Stand vom dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag mit seinem Magazin „Niedersächsischer Jäger“. Auch in diesem Jahr sucht die Redaktion den „Besten Jungjäger Niedersachsens“, außerdem beantworten die Redakteure ihren Lesern am Stand alle brennenden Fragen. Und täglich ab 14 Uhr lädt der dlv interessierte Frauen zum „Jägerinnen Stammtisch“.

Ebenfalls ein großes Informations- und Bühnenprogramm gibt es am Stand des renommierten Paul Parey Verlags. Die Besucher können sich in interessanten Vorträgen der Redakteure von „WILD & HUND“, „DEUTSCHE JAGDZEITUNG“ sowie „JAGEN WELTWEIT“ über aktuelle Entwicklungen und Trends in spannenden Vorträgen informieren.

Besonders für Nicht-Jäger spannend sind die Schießkinos, in denen man per Laser oder Lichtpunktgewehren auf virtuelle Pirsch gehen kann und auch im Bogenschießen kann man sich auf der Pferd & Jagd versuchen.

Gleich nebenan, in der ANGELMESSE Hannover, finden Freizeitangler und Sportfischer alles, was sie brauchen, um einen richtig dicken Fisch an Land zu ziehen. Rund 50 Aussteller kommen mit Ruten, Ködern, Angelmesse, Schnüre, Bekleidung, Anglerboote sowie Camping- und Outdoor-Zubehör. Im Angelforum stehen hochkarätige Referenten auf der Bühne – unter anderem sind Veit Wilde, Torsten Ahrens oder auch Michael Kahlstadt auf der Bühne. Und in der Profi-Meile geben die Experten Tipps in Sachen Ruten- und Köderbau, und auch die größten anerkannten Naturschutzverbände Niedersachsens, der Anglerverband AVN sowie der Fischereiverein Hannover, stellen sich den Besuchern vor.

Pferd & Jagd 2019 – vom 5. Bis 8.Dezember, täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr. Tagestickets kosten für Erwachsene 14 Euro an der Tageskasse (im Onlineshop 12 Euro), Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahre zahlen 11 Euro (online 9 Euro). Alle Infos unter www.pferd-und-jagd-messe.de