Pressemitteilungen - Pferd & Jagd

103.000 Besucher!

Pferd & Jagd sattelt weiter auf

Hannover - Europas größte Messe für Reiter, Jäger und Angler, die Pferd & Jagd, hat auch in ihrem 39. Jahr ihren Erfolgsritt fortgesetzt.

Die viertägige Leistungsschau der Jagd- und Reiterbranche endete am Sonntag, 8. Dezember 2019, nach vier Tagen mit einem klaren Besucherplus. Insgesamt kamen 103.000 Besucher auf das Messegelände (Vorjahr: 102.100), um sich bei rund 1000 Ausstellern zu informieren und nach Herzenslust einzukaufen.

Carola Schwennsen, Geschäftsführerin beim Pferd & Jagd-Veranstalter Fachausstellungen Heckmann: „Das Gesamtkonzept der Pferd & Jagd stimmt einfach. Wir erreichen mit unserem Angebot sowohl den passionierten Freizeitreiter, als auch den professionellen Züchter und Stallanlagenbesitzer. Das gleiche gilt für Jäger und Angler, die pünktlich zur Jagdsaison auf der Messe neueste Trends und bewährte Klassiker finden“.

Die Pferd & Jagd sei, so Carola Schwennsen, mehr als nur eine reine Produktschau. Vielmehr sei sie für Jäger, Angler und Reiter ein fester Termin im Kalender, um sich zu treffen, sich auszutauschen und um bestehende Kontakte und Netzwerke zu pflegen. Schwennsen: „Die Pferd & Jagd bietet außerdem Verbänden und Vereinen die Möglichkeit, spannende Projekte einem großen Publikum vorzustellen“.

Dies bestätigt auch Helmut Damman-Tamke, Präsident der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN). Damman-Tamke: „Insbesondere die Vorstellung und Präsentation unserer Umweltbildungsinitiative ‚Erlebnis Natur - Ist doch Ehrensache‘, die wir gemeinsam mit den Anglerverbänden, dem Umweltbildungszentrum SCHUBZ Lüneburg sowie finanzieller Unterstützung der Bingo-Umweltstiftung realisieren konnten, ist auf sehr positive Resonanz gestoßen - insbesondere auch bei Nichtjägern und Kindern.“

Mehr als zufrieden mit seiner Teilnahme war auch der Pferdesport Verband Hannover (PSV). Alexandra Duesmann: „Die diesjährige Messe war für den PSV wahnsinnig erfolgreich. Zum einen aus sportlicher Sicht, mit hervorragenden Turnieren und Prüfungen. Aber auch im Hinblick auf die Nachwuchsförderung. Der Bereich ‚Kids aufs Pferd‘ wurde unglaublich gut angenommen und wir werden in den nächsten Jahren unser Engagement auf der Pferd & Jagd weiter ausbauen.“

Und Heinz Pyka, Vize-Präsident beim Anglerverband Niedersachsen (AVN) und Chef vom Fischereiverein Hannover, bestätigt: „Daumen klar nach oben! Unser Stand wurde super besucht, wir haben tolle Gespräche geführt und ich freue mich schon jetzt aufs kommende Jahr!“

Hervorragende Stimmung auch bei den Besuchern der Pferd & Jagd. Laut des unabhängigen Marktforschungsinstituts Gelszus aus Dortmund lag die Gesamtzufriedenheit der Besucher bei 94,5 Prozent (Vorjahr: 90,2 Prozent) und die Weiterempfehlungs-Quote bei 94,9 Prozent (Vorjahr: 92,2 Prozent). Und auch bei den Wiederbesuchsabsichten gab es ein Plus: 93,5 Prozent gaben an, die Messe auch im kommenden Jahr besuchen zu wollen (Vorjahr: 91,9 Prozent). Die Kauf- und Bestelltätigkeit dagegen ist gleichgeblieben, was bedeutet: Über 89 Prozent der Besucher haben etwas gekauft bzw. bestellt (zzgl. Essen und Trinken auf der Veranstaltung).

Zu den Highlights der diesjährigen Pferd & Jagd gehörten erneut die beiden restlos ausverkauften Gala-Abende „Nacht der Pferde“ mit Superstars wie unter anderem Lorenzo und Gari Zoher aus Frankreich sowie die Pferde-Kinder-Pony-Show „MiMaMo“, die sowohl am Samstag als auch Sonntag ebenfalls für eine ausverkaufte Arena sorgte. Carola Schwennsen: „Die Show ist wirklich das Highlight in der Vorweihnachtszeit. Es ist einfach schön zu sehen, mit wieviel Begeisterung in den Augen die Kinder die Show verfolgen. Ein schöneres Nikolaus-Geschenk kann man sich kaum vorstellen.“

Die nächste Pferd & Jagd findet statt vom 10. bis 13. Dezember 2020

Das Pferd & Jagd Presseteam bedankt sich für die zahlreiche, informative und stets faire Berichterstattung und wünscht Ihnen eine geruhsame Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr.