Pressemitteilungen - Pferd & Jagd

Pferd & Jagd 2022

Messe-Highlight für Jäger und Outdoor-Fans

Niedersachsens ist auch in diesem Jahr DAS Revier, wenn es darum geht, aktuelle Trends und beliebte Klassiker für Jäger und Outdoorfans ins Visier zu nehmen. Denn vom 8. bis 11. Dezember öffnet die Pferd & Jagd in Hannover mit renommierten Ausstellern aus dem Jagd- und Outdoorbereich.

Die Pferd & Jagd bietet Jagd- und Sportwaffenmodelle der Premiumklasse, Futterale, Zielfernrohre und Spektive, Jagdmesser, Jagd- und Outdoorbekleidung, Waffenschränke, Vakuumierer, Off-Road-Fahrzeuge, Hochsitze und vieles mehr. Und auch auf dem Freigelände kann man trotz winterlicher Temperaturen einem Holzschnitzer bei der Herstellung ausgefallener Jagd-Skulpturen aus Baumstämmen zusehen oder im LANDROVER Off-Road-Parcours erleben, wie es sich anfühlt in einem Kraftpaket auf vier Rädern durchgerüttelt zu werden.

Gewachsen ist in diesem Jahr die Sonderpräsentation Jagd- und Sportwaffen | Optik, in der renommierte Unternehmen Jagd- und Sportwaffen in Standard- und Luxusausführung sowie Munition, Optik, Spektive, Ferngläser, Zielfernrohre und Jagdmesser präsentieren. Mit dabei sind unter anderem Blaser, Mauser, Minox, Liemke, Anschütz, Krieghoff, Schmidt + Bender.

Beliebter Treffpunkt und ein Muss für jeden Jäger ist der Besuch der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN). Hier dreht sich alles um Geselligkeit und Austausch, aber auch um Information über die unterschiedlichen Naturschutz-Projekte, für die die Landesjägerschaft und ihre Mitglieder stehen.

Die Besucher dürfen sich darüber hinaus auf ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm freuen - mit Greifvogelschau, Jagdhornbläsern, Wild-Kochshows und vielem mehr. Mit dabei ist auch die Jagdkynologische Vereinigung Niedersachsen mit über 20 Jagdhundverbänden. Außerdem werden auf der Bühne aktuelle Themen und Trends diskutiert, unter anderem geht es um spannende Themen wie Lockjagd, Rehkitzrettung mit Hilfe von Drohnen und Schweißarbeit.

Messen machen hungrig – und deshalb gibt es auch im Jagdbereich der Pferd & Jagd Spezialitäten, die man nicht in jedem Restaurant bekommt. Unter anderem stehen hier Wilddöner, Wildburger auf der Speisekarte, es gibt exklusiven Jagdwein sowie Wildschinken, Wildsalamis u.v.m.

Zu den Besuchermagneten gehört traditionell der Stand vom dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag mit seinem Magazin „Niedersächsischer Jäger“ und „Pirsch“.

Wer nicht im Besitz eines Jagdscheins ist, sich dennoch mal im Schießen versuchen möchte, hat auf der Pferd & Jagd ebenfalls dazu Gelegenheit. Zum Beispiel in diversen Laser-Schießkinos, wo die Besucher ein Gefühl dafür bekommen können, wie es ist, auf die Pirsch zu gehen. Außerdem gibt es Intuitiv Bogenschießen mit „Bogenzeit“.

Die meisten Jäger sind im Besitz eines Jagdhundes, und deshalb gibt es auf der Messe im Bereich „Alles für den Hund“ eine große Auswahl an Spezialfutter, Ausrüstung, Halsbändern, Leinen, Hundebetten, Liegekissen.

Stilvolle Möbel im Landhausstil, edles Jagdambiente sowie luxuriöse Mode – dafür steht die Themenwelt „Country“ auf der Pferd & Jagd. Sie ist auch die perfekte Anlaufstelle, um sich nach einem aufregenden Messetag bei zahlreichen Gastronomen zu stärken.