Pressemitteilungen - Pferd & Jagd

Treffpunkt für professionelle Pferdehalter auf der Pferd & Jagd

Investitionsgüter & Fachforen in den Hallen 19/20

Hannover – Die Pferd & Jagd vom 8. bis 11. Dezember richtet sich nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause in diesem Jahr erneut an alle Besucher, die einen Pferdebetrieb führen, Pensionspferdehaltung betreiben oder Pferde züchten. Neben einem großen Waren – und Dienstleistungsangebot gibt es auch die Möglichkeit, sich in Fachforen und Sonderausstellungen zu informieren und auszutauschen.

Zahlreiche Firmen präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen zu den Themen Pferdegesundheit, Haltung, Beschlag, Fütterung, Ausbildungsfragen oder Betriebsführung.

Egal, ob es um den Bau eines Reitplatzes oder einer Reithalle, Anschaffungen für Stall und Hof oder um den Kauf eines neuen Pferdeanhängers geht – bei der Pferd & Jagd können Interessierte sich bei teilnehmenden Unternehmen eingehend über neueste Entwicklungen aus dem Bereich der Pferdehaltung informieren und gut beraten in neue Anschaffungen investieren. Ein Schwerpunktthema ist die artgerechte und gesunde Pferdehaltung.

Um das Wohlergehen der Pferde geht es im Forum „EquiVITAL – Gesundheits-kompetenz für Pferd und Reiter“. Hier werden Fachwissen und wertvolle Tipps für alle Reiter und Pferdebesitzer, denen die Gesunderhaltung ihres Pferdes und die eigene körperliche Reiterfitness am Herzen liegt, vermittelt. Mit dabei ist auch der renommierte Tierarzt Dr. Helmut Ende. Ende ist seit drei Jahrzehnten damit beschäftigt, mit Hilfe des  Gefriertrocknungs-Verfahrens Pferdekörperteile ansehnlich und haltbar zu machen, die  dem interessierten Publikum Fehler in der Haltung, der Fütterung und im Umgang mit Pferden sichtbar  machen.

Alle Infos unter www.pferdundjagd.com